Häufig gestellte Fragen - Shiatsu FAQ

Häufig gestellte Fragen FAQ

"Du fragst dich, ob Shiatsu das Richtige für dich ist?

Du bist dir unsicher, was dich bei einer Shiatsu Behandlung erwartet?

Hier findest du einfache Antworten auf die häufigsten Fragen."

"Werden bei einer Shiatsu Behandlung Muskelverspannungen gelöst, so wie bei einer klassischen Massage?"

Das Ziel einer Shiatsu Behandlung ist natürlich die Entspannung. Shiatsu geht aber im Vergleich zur klassischen Massage weit darüber hinaus. Es geht auch um einen energetischen Ausgleich in den Meridianen und tiefen Gewebsschichten. Hier kannst du noch genauer erfahren, wie Shiatsu funktioniert.

"Wie lange dauert so eine Shiatsu Behandlung?"

In der Regel geht eine Shiatsu Massage über 60 Minuten, das Beratungsgespräch zu Beginn inklusive. Bei einer Erstbehandlung nehme ich mir immer gerne 75 Minuten Zeit, damit ich im Gespräch wirklich auf dich eingehen kann.

"Arbeitest du auf einem Massagetisch oder auf dem Boden?"

Ich behandle traditionell auf einer bequemen, großen Matte am Boden.

"Muss man sich für eine Shiatsu Behandlung ausziehen?"

Die Shiatsu Massage findet auf angenehmer Kleidung statt. Es ist daher nicht nötig, dass sich die Klientin oder der Klient auszieht. Ich empfehle immer, besonders angenehme Baumwollkleidung anzuziehen, in der auch Dehnungen möglich sind und man sich ganz entspannen kann. Bitte nimm zu deiner Behandlung eine lange Hose, ein langes Shirt und Socken mit. Du kannst dich natürlich in meiner Praxis umziehen.

"Ich habe Rückenschmerzen und kann nicht lange am Boden liegen. Ist das ein Problem?"

Das ist überhaupt kein Problem. Du zeigst mir einfach, welche Positionen für dich bequem sind und ich passe die Behandlung entsprechend an. Weiters stehen viele bequeme Kissen zur Verfügung, mit denen ich dich optimal unterstützen kann. Da ich deine Körperhaltung während der Shiatsu Massage auch wechsle, bleibst du nie zu lange in einer Position.

"Ist Shiatsu so ein Esoterik-Ding? Muss man daran glauben, damit es funktioniert?"

Shiatsu ist sehr konkret und unmittelbar im Körper spürbar. Du musst an nichts glauben. Es geht bei Shiatsu um die körperliche Erfahrung, und die nimmst du wahr - im Moment der Behandlung, aber auch darüber hinaus.

"Welche anderen Hilfsmittel verwendest du bei deiner Shiatsu Massage"

Ich setze sehr gerne Moxa (Moxibustion) bei KlientInnen ein, die eine Zufuhr von Wärme benötigen. Schröpfen mit Schröpfgläsern ist eine Methode, die sehr effektiv bei hartnäckigen Verspannungen und tiefsitzender Stagnation wirkt. Auch die Gua Sha Methode nach der traditionellen Medizin setze ich gerne ein, um die Durchblutung zu verbessern und Verspannungen im Nacken / Schulterbereich zu lösen.

Alle diese Methoden spreche ich natürlich vor der Behandlung mit dir ab.

"Kann mir Shiatsu auch bei Burn-Out helfen?"

Ich konnte in meiner Shiatsu Diplomarbeits-Studie (insgesamt 210 Shiatsu Behandlungen) die Erfahrung machen, dass Shiatsu bei Burn-Out eine wesentliche Verbesserung des Energie-Niveaus und des Schlafverhaltens bewirken kann. In diesem Video "Shiatsu bei Burnout" kannst du mehr über die Ergebnisse der Studie erfahren.